Papierlexikon

Japanpapiere

Papiere aus Japan, wo sie aus einheimischen, zum Teil seltenen Faserstoffen wie Kozo, Mitsumata, Gampi und Kuwaka, meist als handgeschöpfte Papiere hergestellt werden.

Jato

Abkürzung für Jahrestonnen (genauer: Tonnen pro Jahr). Damit wird die Kapazität einer Papiermaschine oder einer Papierfabrik angegeben.

Josephspapier

Weiches Seidenpapier von ca. 8 - 10 g/m2 ohne kratzende Bestandteile zur Verwendung als Schutzpapier zur Säuberung von optischen Linsen und Gläser. 

Sie haben Fragen zu unseren Leistungen oder wünschen eine persönliche Beratung? Unser Creative Paper Solutions Team hilft Ihnen gerne weiter.“

Ihre persönliche Ansprechpartnerin
Frau Nadine Pfau
Creative Paper Solutions

Gehrnstr. 7-11, 76275 Ettlingen

+49 7243 73-959 bis -964

info.depapyruscom